Tax Time Solutions - Ausführliche Umfrageauswertung zum Onboarding

Die Umfrage bezog sich auf zwei Kategorien: Produkt und Service.

Reaktion auf das Produkt

Wie ist Ihre erste Reaktion auf dieses Produkt?

Die Tester hatten durchweg einen positiven ersten Eindruck von Tax Time Solutions. „Der Einstieg gestaltete sich sehr einfach,“ befand ein Steuerberater, der nach eigenem Bekunden das Produkt bereits aktiv einsetzt. Andere planen eine Fortsetzung des Kickoffs in Form einer Fragerunde und haben Kontakt zum Hersteller aufgenommen.

Zurückhaltend äußert sich ein anderer Teilnehmer: „Scheint auf den ersten Blick eine Lösung zu sein – ob für meine Kanzlei […], das wird die Testphase zeigen.“

Qualität des Produkts

Wie würden Sie die Qualität dieses Produkts einstufen?

71 Prozent der Tester bescheinigten Tax Time Solutions eine hohe Qualität, die übrigen mochten das „nach dem ersten Eindruck nicht beurteilen“. Damit konnte das Produkt qualitativ überzeugen. „Das Programm funktioniert sehr gut,“ kommentierte ein Tester und freute sich, dass Probleme, die bei der Planung mit Excel-Tabellen entstehen, durch die Software gelöst werden.

Innovationsgrad

Wie innovativ erscheint Ihnen das Produkt?

Ausnahmslos alle Tester fanden das Produkt innovativ, knapp die Hälfte vergab sogar die höchste Wertung „sehr innovativ“.

Ein Tester verwies darauf, dass es bei der Personalplanung „derzeit keinen Abgleich zwischen Soll- und Ist-Zeiten“ gibt.

Verwendungszahl

Wie oft, falls überhaupt, verwenden Sie derzeit andere ähnliche Produkte?

Fast jeder vierte Tester hat bereits eine Software für die Kanzleiplanung und -organisation im Einsatz. Es werden sehr unterschiedliche Lösungen verwendet. Die guten alten Excel-Tabellen sind als Planungstool weiterhin verbreitet. Produkte von DATEV und Addison wurden ebenfalls genannt.

Produkterwerb

Wie wahrscheinlich ist es heute, dass Sie das Produkt erwerben werden?

Offenbar konnte Tax Time Solutions einige unserer Tester schon auf Anhieb überzeugen. Mehr als die Hälfte der Tester würde das Produkt erwerben, wobei die Einschätzung zwischen „äußerst wahrscheinlich“ und „einigermaßen wahrscheinlich“ liegt.

14 Prozent halten dies für „eher nicht wahrscheinlich“ und 29 Prozent mochten dies nach dem ersten Onboarding noch nicht beantworten. „Noch zu wenig Erfahrung“, „Testphase abwarten“, „Abschließende Entscheidung nach der 2. Runde“, so die Kommentare zu dieser Frage.

Notwendigkeit

Wenn Sie einmal genauer über dieses Produkt nachdenken, glauben Sie, dass es etwas ist, was man braucht oder eher etwas, was man nicht braucht?

Notwendig oder „nice to have“? Nach dem konkreten Nutzen befragt, vergaben 57 Prozent der Teilnehmer die höchste Wertung und bekundeten „brauche ich unbedingt“! Weitere 14 Prozent benötigen das Tool „vielleicht“. Damit konnte Tax Time Solutions fast drei Viertel der Steuerberater schon im ersten Anlauf von seiner Nützlichkeit überzeugen.

Ein Tester hatte dazu noch keine Antwort und ein weiterer braucht das Tool „definitiv nicht“. Der Nutzen in Relation zum Zeitaufwand war für einen Tester nicht erkennbar.

Wichtigkeit

Welche zwei Aspekte sind Ihnen gewöhnlich am wichtigsten, wenn Sie neue Produkte dieser Art in Betracht ziehen?

Auf den Nutzenaspekt konnten sich alle befragten Steuerberater einigen. Als zweites Kriterium wurde am häufigsten die Qualität genannt (43 Prozent). Einzelne Teilnehmer achten auch auf den Preis oder auf sonstige Produkteigenschaften.

Produktempfehlung

Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie dieses Produkt einem Freund oder Kollegen weiterempfehlen werden?

Knapp die Hälfte der Tester würden die Software „sehr wahrscheinlich“ oder „eher wahrscheinlich“ einem Kollegen weiterempfehlen. Die übrigen möchten zuerst noch mehr Erfahrungen mit dem Tool sammeln.

Produktvorzüge

Bitte geben Sie in Ihren eigenen Worten an, was Ihnen an diesem neuen Produkt am besten gefällt.

Die Benutzerfreundlichkeit von Tax Time Solutions wurde von den meisten Testern hervorgehoben. Die Umsetzung in der Kanzlei sei schnell und einfach und es bedürfe keiner ausgiebigen Schulung, so das Urteil eines Befragten. Auch „die einfache Nutzung über das Internet, so dass ein Zugriff jederzeit möglich ist und kein großer Installationsbedarf entsteht“ wurde lobend erwähnt.

Als Nutzenaspekt wurde das Auslastungsmanagement am häufigsten genannt. „Der schnelle Überblick über die Kapazitäten der Mitarbeiter“, „eine gute Übersicht der Arbeitsauslastung pro Mitarbeiter“, „die Möglichkeit der schnellen Sicht von Überlastungen in einem Monat“, „endlich ein besserer Überblick über die Auslastung meiner Kanzlei“, so lautete die übereinstimmende Meinung.

Ein Steuerberater freute sich, dass er mit der Software „die Mitarbeiter mehr in die Verantwortung (Planung) nehmen“ kann.

Verbesserung

Bitte geben Sie in Ihren eigenen Worten an, was Sie an diesem Produkt gerne verbessern würden.

Auch Verbesserungsvorschläge kamen aus den Reihen der Tester. Durch Anbindung der DATEV-Zeiterfassung soll ein Abgleich von Soll- und Ist-Arbeitszeiten ermöglicht werden. Ein Tester vermisst individuelle Bearbeitungsstatus neben den voreingestellten „offen“, „in Bearbeitung“ und „abgeschlossen“.

Ein weiterer findet die Stabilität im Internet verbesserungswürdig. Diese ist aber auch abhängig vom Standort der Kanzlei und der verwendeten Hardware. Je nachdem kann die Daten-Übertragungsrate von Ort zu Ort stark variieren.

 

Reaktion auf den Service

Wie ist Ihre erste Reaktion auf den Service in Form der Online-Präsentation und die Einführung des Produkts?

Sehr positiv reagierte die überwiegende Mehrzahl auf die Online-Präsentation. Obwohl nur eine Stunde Zeit eingeplant war, hatte sich der Hersteller für eine intensive Vorführung zwei Stunden Zeit genommen.

Vorgehensweise, Aufwand und Zufriedenheit

Wie gefällt Ihnen das Vorgehen bei der Einführung im Allgemeinen?
Wie waren die vermittelten Inhalte in der Online-Präsentation, um einen verständlichen Einblick zu bekommen und das Produkt bewerten zu können?
Wie zufrieden sind Sie insgesamt mit dem Service?

Das Vorgehen bei der Produktpräsentation wurde durchweg sehr gut bis gut beurteilt. Dem entsprechend fanden alle Teilnehmer auch die vermittelten Inhalte hilfreich. Fazit: Alle waren zufrieden mit der Einweisung.

Servicevorzüge

Welche zwei Eigenschaften sind Ihnen bezüglich eines Support-Services am wichtigsten?

Erreichbarkeit – Verständlichkeit – Organisiertheit – sich Zeit nehmen: In dieser Rangfolge benannten unsere Tester ihre Anforderungen an einen guten Support-Service.

Bewertung und Qualität des Services

Im Vergleich zu anderen Anbietern dieser Art, wie würden Sie den Service bewerten?
Wie würden Sie die Qualität des geleisteten Services einstufen?

Die Online-Präsentation und ihre Qualität wurden als gut bis sehr gut bewertet. Nur 14 Prozent der Teilnehmer hatten dazu keine Meinung, da sie bisher keine vergleichbaren Services kennengelernt haben.

Innovativität des Services, Häufigkeit der Inanspruchnahme solcher Services

Wie innovativ ist der Service?
Wie oft, falls überhaupt, verwenden Sie derzeit andere ähnliche Services?

Die meisten Tester fanden das von Tax Time Solutions gebotene Onboarding innovativ. Drei Viertel von ihnen konnten dabei auf Erfahrungen mit ähnlichen Services zurückgreifen.

Weiterempfehlung, Service-Vorteile, Verbesserungsbedarf

Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie diesen Service einem Freund oder Kollegen weiterempfehlen werden?
Bitte geben Sie in Ihren eigenen Worten an, was Ihnen an diesem Service am besten gefällt.
Bitte geben Sie in Ihren eigenen Worten an, was Sie an diesem Service gerne verbessern würden.

Rund 28 Prozent der Antwortenden würden den Service weiterempfehlen, 72 Prozent sind noch unentschlossen oder finden es noch zu früh, um dies zu beantworten.

Die sehr gute Erreichbarkeit und Kompetenz wurde am meisten gelobt. Das Format der Online-Präsentation hat den Vorteil, dass keine Anfahrt notwendig ist. Der Ansprechpartner bei Tax Time Solutions konnte überzeugen, weil er nicht nur sein System, sondern auch z. B. DATEV kannte und vergleichen konnte.
Die Teilnehmer sahen kaum Verbesserungsbedarf. Einer von ihnen vermisst ein Ticketsystem.

Service-Auswahl

Welche zwei Aspekte sind Ihnen gewöhnlich am wichtigsten, wenn Sie neue Services zur Softwareeinführung in Betracht ziehen?

Der Nutzen ist das wichtigste Kriterium bei der Service-Auswahl. Auf den Plätzen folgen die Qualität und der Preis des Services.

Damit fallen die Antworten ähnlich aus wie bei der gleichen Frage im Bereich Produkt.

Tester und Anbieter gehen nun gemeinsam in die nächste Testphase, in der es darum geht, das Tool im Kanzleialltag einzusetzen. Hier muss Tax Time Solutions seine Vorzüge unter Beweis stellen.

Hier geht es zur Produktbeschreibung des Anbieters