Neues Geschäftsfeld Gründungsberatung: Die Stufen der digitalen Transformation in der Beratung

Neues Geschäftsfeld Gründungsberatung: Die Stufen der digitalen Transformation in der Beratung

Im Zuge der Digitalisierung werden einige Branchen, Arbeits- und Gütermärkte starke Einbrüche erleben, andere Branchen, wie bspw. die IT-Branche, einen eklatanten Aufschwung verzeichnen. Und auch die Arbeit selbst, die Art und Weise wie wir mit Hilfe von Cloud-Systemen und digitalen Plattformen arbeiten werden, wird sich grundlegend verändern. Für die Gründungsberatung hat dies zur Folge, dass …
 
Gründungsberatung: Neue Aufgaben und Chancen für Steuerberater

Gründungsberatung: Neue Aufgaben und Chancen für Steuerberater

Big Data, Roboter und Automatisierung – die fortschreitende Digitalisierung führt zu dramatischen Umwälzungen in der Arbeitswelt. Nach aktuellen Schätzungen fallen bis 2030 aufgrund der Digitalisierung voraussichtlich bis zu 30 Prozent aller bestehenden Arbeitsplätze weg. In der Steuerberaterbranche ist der Veränderungsdruck noch größer. Die Bundessteuerberaterkammer empfiehlt ihren Mitgliedern deshalb in ihrer Broschüre zur Studie „Steuerberatung 2020“ …
 
Betriebswirtschaftliche Beratung und die Cloud: Schaffen Sie Potenzial für die Beratung der Zukunft!

Betriebswirtschaftliche Beratung und die Cloud: Schaffen Sie Potenzial für die Beratung der Zukunft!

Neben neuen Möglichkeiten gehen mit der Digitalisierung auch eine Reihe von Herausforderungen einher: Dies gilt für die Entwicklung neuer, digitaler Geschäftsmodelle zur Komplettierung des bisherigen Dienstleistungsportfolios – aber auch für den Wandel vom bisherigen zu einem stärker digitalisierten Geschäft. Potenzial „Betriebswirtschaftliche Beratung“ und die Cloud Wie bereits von Helmut Steltemeier geschildert, kann mit der Professionalisierung …
 
Beratungsprodukte konzeptionieren - Auf dem Weg in die echte Beraterkanzlei, Teil 2

Beratungsprodukte konzeptionieren - Auf dem Weg in die echte Beraterkanzlei, Teil 2

Wie im ersten Teil unserer Reihe gezeigt, kommt es für die Etablierung einer „echten“ Honorarberatung darauf an, die „geldwerte“ Beratung für den Mandanten wahrnehmbar zu machen. Aber selbst wenn Sie immer „Achtung, jetzt kommt Beratung“ rufen, ist das für beide Seiten eher lästig und Ihre Mandanten bekommen den Eindruck, dass sie „alle Nase lang“ zusätzlich …
 
Die Betriebsprüfung der Rentenversicherung: Mit der "euBP" schon (fast) digital

Die Betriebsprüfung der Rentenversicherung: Mit der "euBP" schon (fast) digital

Da die Deutsche Rentenversicherung turnusmäßig alle vier Jahre die Einhaltung der sozialversicherungsrechtlichen Normen prüft, bekomme ich in meiner Kanzlei jährlich “Besuch” durch den Prüfer. Seit einigen Jahren gibt es nun das Angebot der “elektronisch unterstützten Betriebsprüfung (euBP)”. Ich nutze diese Möglichkeit quasi seit der Einführung. So konnte ich den für die Prüfung notwendigen Zeitaufwand reduzieren und die Prüfung gleichzeitig …
 
Das Förderprogramm "go-digital": Lassen Sie sich und Ihre Mandanten im digitalen Wandel unterstützen

Das Förderprogramm "go-digital": Lassen Sie sich und Ihre Mandanten im digitalen Wandel unterstützen

Es gibt eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten in Deutschland. Hier den Überblick zu behalten ist fast nicht möglich. Im Zeitalter der Digitalisierung und den Veränderungen unseres Berufsstands gibt es derzeit mit den Programmen “Unternehmensberatung” der BAFA und “go-digital” des BMWi zwei Fördertöpfe, die aus mehreren Perspektiven für jeden Steuerberater interessant sind. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen …
 
Live-Bericht von der 57. Steuerfachtagung - Podiumsdiskussion zur Digitalisierung

Live-Bericht von der 57. Steuerfachtagung - Podiumsdiskussion zur Digitalisierung

Ich bin schon gespannt: Start mit dem agil beweglichen Roboter von Atlas. Die Vorträge StB Schwab… berichtet von den gravierenden Veränderungen, z. B. gibt es in der Schweiz Gratis-Angebote für Mandanten zur papierlosen Datenverarbeitung. Ein Beispiel: https://www.abaninja.ch/de/ Klarer Trend auch zur Digitalisierung des Steuerrechts seitens der Finanzverwaltung. Täglich entstehen neue Geschäftsmodelle wie Cloud-Lösungen, 3D-Druck, XRechnung, mobile Belegerfassung, …
 
Betriebswirtschaftliche Beratung: Mit neuem Förderprogramm den "Turbo" zünden... (?)

Betriebswirtschaftliche Beratung: Mit neuem Förderprogramm den "Turbo" zünden... (?)

Die Digitalisierung wird auch das Geschäftsmodell der Steuerberater verändern. Eine große Rolle werden auch neue Dienstleistungen und Beratungsfelder spielen. Aber auch die „Altbekannten“ bieten uns Steuerberatern bereits viel Potenzial – wenn sie vernünftig genutzt werden. Die Bundessteuerberaterkammer forderte uns mit der Studie „Steuerberatung 2020“ bereits 2014 zum Handeln auf, um unsere Zukunftsfähigkeit zu sichern. Und eines der aufgezeigten zentralen Handlungsfelder …
 
Beratung? Können wir!  Aber auch verkaufen? - Der Weg zur echten Beraterkanzlei, Teil 1

Beratung? Können wir! Aber auch verkaufen? - Der Weg zur echten Beraterkanzlei, Teil 1

Als eifriger Leser des Blogs von digital-steuern.de können Sie es wahrscheinlich schon im Schlaf hersagen: Wirtschaftlich wird eine Kanzlei nur noch dann eine Zukunft haben, wenn es ihr gelingt, ihre heute oftmals noch überwiegenden Deklarations- und Fibu-Tätigkeiten konsequent zu automatisieren. Und es gleichzeitig schafft, einen erheblichen Teil des Umsatzes durch „echte“ Beratertätigkeit zu generieren. Zudem wird uns von Kammern, Verbänden und Softwareherstellern …
 
Betriebswirtschaftliche Beratung: So punkten Sie mit „Qualitäts-BWA und Zusatz-Kennzahlen“ (Teil 2: Kennzahlen und Excel-Tool)

Betriebswirtschaftliche Beratung: So punkten Sie mit „Qualitäts-BWA und Zusatz-Kennzahlen“ (Teil 2: Kennzahlen und Excel-Tool)

In Teil 1 haben Sie erfahren, welche Antworten eine BWA Ihrem Mandanten geben sollte – und einen Überblick über wichtige Kennzahlen erhalten. Jetzt werde ich Ihnen die Kennzahlen näher erläutern und aufzeigen, welchen konkreten Nutzen sie Ihren Mandanten bieten. Am Ende dieses Beitrags finden Sie ein Excel-Tool, in der die Formeln wiedergegeben und alle Kennzahlen nochmals ausführlich beschrieben …