Steuerfachangestellte im Fokus der Digitalisierung: Das verrät der 1. VALTAXA Report

Steuerfachangestellte im Fokus der Digitalisierung: Das verrät der 1. VALTAXA Report

Im Jahr 2017 ist VALTAXA, der Verband der Angestellten in steuerberatenden Berufen e.V., an den Start gegangen. Eine wesentliche Zielrichtung des Verbands ist es, die Attraktivität der Berufsbilder in steuerberatenden Berufen in Zeiten digitaler Transformation und Disruption zu erhalten und zu steigern. Dafür braucht es aber zunächst einmal Transparenz, was in der Branche und bei …
 

Die Digitalisierung im Blick: Steuerfachangestellte und VALTAXA

Die digitale Transformation hat bereits heute tiefgreifende Auswirkungen auf das Geschäftsmodel der Steuerberatung. So bieten beispielsweise gewerbliche Anbieter Lösungen im Rechnungswesen an, die von der ersten Minute an konsequent auf „Digitalisierung zu 100%“ setzen und die insbesondere für digital affine Kunden eine deutliche Distanz zu mancher tradierten Arbeitsweise in Steuerkanzleien aufweisen. Das Berufsbild der Steuerfachangestellten …
 
Qualitätsmanagement-Systeme: Die Mandantenperspektive ist entscheidend!

Qualitätsmanagement-Systeme: Die Mandantenperspektive ist entscheidend!

“Klassische” – z. B. nach ISO 9001 ausgerichtete – Qualitätsmanagement-Systeme (QM-Systeme) zielen häufig allein auf die Verbesserung der internen Kanzleiprozesse ab. QM-Systeme mit einer weiter gefassten Perspektive – wie z. B. aus meiner Sicht das EFQM-Modell – beziehen bei der Prozessgestaltung aber gerade die Mandantenseite wesentlich stärker mit ein. Jetzt werden Sie sagen: Natürlich, ist doch naheliegend! Denn Sie kennen das …
 

Bei der Digitalisierung fest im Sattel: Kanzlei-Mitarbeiter als „Digitalisierungs-Coach"

Ein als „Digitalisierungs-Coach“ positionierter Mitarbeiter kann in Ihrer Kanzlei von zentraler Bedeutung sein, um die mit der Digitalisierung bei Ihnen und Ihren Mandanten einhergehenden Fragestellungen sicher beantworten zu können: Denn auf dem stetig wachsenden Markt an Softwareanbietern scheint es nahezu unmöglich, den Überblick zu behalten. Die DATEV entwickelt sich fortwährend weiter und bietet mit DATEVconnect online …
 

Deutscher Steuerberaterkongress 2017: Fokus Digitalisierung

Der Himmel über München erstrahlte im schönsten Blau; aber  drinnen diskutierten junge Steuerberater/innen in der “Black Box” über die Zukunft und Entwicklungsmöglichkeiten des Berufsstands; der “Arbeitskreis EDV” versammelte sich hundertfältig im “Carl-Orff-Saal” zu einem Vortrag von Prof. Dr. Arnold Weismann und Dr. Lars Meyer-Pries zu den disruptiven Auswirkungen der digitalen Transformation auf das (Wirtschafts)leben im …
 

Die Digitalisierung: Nicht nur ein Projekt, sondern ein Kulturwandel!

Gerade den buchhalterischen Anteil des Geschäfts von Steuerberatern wird die Digitalisierung voll treffen. Vor allem auf die in diesem Bereich tätigen Mitarbeiter/innen kommt dann ein enormer Veränderungsdruck zu. Wie können Sie als Kanzleiinhaber/innen und Ihre Mitarbeiter/innen mit dem Wandel am besten gemeinsam umgehen? Zunächst: Der Einstieg in die Digitalisierung  beschränkt sich auch für Steuerberatungskanzleien nicht …
 

FiBu-Prozesse: Der Digitalisierung durch Digitalisierung ein Schnippchen schlagen

Gerade in der Buchhaltung und insbesondere bei den Monatsabschlüssen wird nach meiner Einschätzung der Druck auf die Qualität der Arbeitsergebnisse durch die Digitalisierung von zwei Seiten zunehmen – und hier lesen Sie auch, wie Sie darauf reagieren können. Aber zunächst: Was kommt auf Sie zu? Zum einen wird die Digitalisierung Schwächen in den Arbeitsergebnissen in der Buchhaltung und insbesondere …