Fachtagung DIGITALISIERUNG in LANDSHUT

Fachtagung DIGITALISIERUNG in LANDSHUT

Beitrag als PDF herunterladen

Zwischen München, Berlin und Bonn – Wieso die Hochschule Landshut?

Keine Vision. Nur Morgen: Die Quintessenz aus Praxis, Recht und Gefahren. An einem Tag. Und zwei Tickets verlosen wir. Nur heute.

Die Referenten:

Brandaktuell
Angesichts der Tatsache, dass uns nun alle irgendwie die Antwort auf diese Frage interessiert: “Mister Zuckerberg, would you be comfortable in naming us the hotel you stayed in last night?“, die den Nerv der Zeit trifft, wird ein Vertreter des Bayerischen Landesamts für Verfassungsschutz sprechen.

Überaus Kompetent
Referenten u.a. aus der Geschäftsführung der DATEV und dem Präsidium des LSWB

Mittendrin statt nur dabei
Steuerberater wie Sie, Sie und Sie und eine Hochschule, die u.a. die Studiengänge  Betriebswirtschaft und Informatik im Portfolio hat und das “Duale Studium Steuern” anbietet: Ein einmaliges Konzept, das innerhalb eines Verbundstudiums die Berufsausbildung zum/zur Steuerfachangestellten mit einem Studium der Betriebswirtschaft kombiniert.

Das, was wirklich interessiert.
„Die Digitalisierung wird den Berufsstand umkrempeln.“, weiß Organisator Prof. Dr. Thomas Zinser, Hochschullehrer und Steuerberater. Und deswegen veranstaltet die Hochschule Landshut mit Unterstützung des LSWB am nächsten Dienstag, 17.04.2018, die Konferenz „Digitalisierung – Auswirkungen auf den Berufsstand der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer“.

Der Behauptung von Prof. Dr. Thomas Zinser werden nur wenige widersprechen wollen. Gut hingegen findet das noch lange nicht jeder. Die Veranstaltung beschäftigt sich daher nicht nur mit den immer wieder gern genannten Chancen der Digitalisierung oder worauf Sie bei der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) achten müssen, sondern auch mit den Risiken der Digitalisierung. Kein „Ich werde drei neue Geschäftsfelder erfolgreich für mich besetzt haben werden – im Jahre 2020.“ Sondern beschäftigt sich mit dem, was Sie heute für morgen interessiert.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an. Denn für drei unserer Abonnenten ist der Eintritt bereits gezahlt: digital | steuern schenkt Ihnen Ihr Ticket im Wert von 115,-.
Für alle, die nicht vor Ort sein können: digital | steuern ist für Sie vor Ort und fasst das Wichtigste des Tages im Nachgang für Sie zusammen.

PROGRAMMAUSZUG

09:30 Uhr
Digitalisierung in der Steuerberatung
Dr. Lars Meyer-Pries
Mitglied der Geschäftsleitung der DATEV

10:15 Uhr
Digitalisierung in der Wirtschaftsprüfung
Dietmar Eglauer, WP/StB und Remo Rechkemmer, WP
PricewaterhouseCoopers GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München

11:30 Uhr
Gedanken zur Digitalisierung – heute und morgen
Holger Klindtworth, CISA, CIA, CISM
Ebner Stolz Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Hamburg

12:15 Uhr
Die Digitalisierung des Besteuerungsverfahrens: Vorteile für Behörden, Berater und Steuerpflichtige?
Dr. Christoph Habammer
Vizepräsident Bayerisches Landesamt für Steuern

14:00 Uhr
Die digitale Steuerkanzlei – bereits Realität oder noch Zukunftsmusik?
Univ.-Prof. Dr. Markus Diller, StB
Universität Passau

14:45 Uhr
Wirtschaftsspionage in Zeiten der Digitalisierung
Thomas Elsasser
Team Wirtschaftsschutz, Bayerisches Landesamt für Verfassungsschutz

16:00 Uhr
Digitalisierung und Personal
Sabine Dietloff, StB
Mitglied des Präsidiums des LSWB

 

17.04.12018
Hochschule Landshut
Schönaustr. 36
84036 Landshut


Dies könnte Sie auch interessieren:

Beitrag als PDF herunterladen

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.